Dessertrezepte

Blaubeeren im Brot

325 g Butter
3/4 dl Zucker
1 1/2 dl Weizenmehl
4 1/2–6 dl Roggenmehl
1 Tl Backpulver

Füllung:
1 dl Zucker
1/2 l Blaubeeren
1 El Gerstenstärke

Butter und Zucker aufschäumen. Mehl hinzugeben. Breiten Sie 3/4 des Teigs auf dem Boden und den Rändern der Form aus. Geben Sie die Blaubeeren und den Zucker auf den Teig und streuen Sie Gerstenstärke auf die Blaubeeren. Bedecken Sie abschließend die Blaubeeren mit dem Teigdeckel. Backen Sie das Ganze in der Endphase der Zubereitung etwa eine Stunde bei milder Hitze. Mit Schlagsahne und Vanillesoße servieren.

Sorbet von Blaubeeren und arktischen Himbeeren

1 Dose Gelee von Blaubeeren und arktischen Himbeeren
1 dl Wasser
1/2 dl Zucker
1 Eiweiß
1 cl Likör von arktischen Himbeeren

Kochen Sie die Zuckerflüssigkeit. Geben Sie das Gelee und den Likör hinzu. Etwa 15 Minuten im Speiseeisbereiter gefrieren lassen. Geben Sie das leicht geschlagene Eiweiß hinzu. In der Tiefkühltruhe fest gefrieren lassen.

Haferflockenkörbe

50 g zerlassene Butter
3/4 dl Zucker
1 1/4 dl Haferflocken
1 El Sahne
1/2 El Weizenmehl

Mischen Sie die anderen Zutaten unter die Butter. Sofort bei etwa 15 Minuten bei 150 Grad backen. Mithilfe eines Glases zu Körben formen.

Arktischer Traum

Dessertgetränk
Eis:
1/2 dl Gelee von Blaubeeren und arktischen Himbeeren oder Gelee von arktischen Himbeeren
1,5 dl Wasser

Schlagen Sie das Gelee flüssig, geben Sie nach und nach Wasser hinzu. Zu einer Scheibe gefrieren lassen.

1 Portion
4 cl Wodka
1 El Beeren
Eis

Formen Sie einen blauen Zuckerkranz am Glas. Bauen Sie aus dem Eis einen Hügel in der Mitte eines Cocktail-Glases. Geben Sie den Wodka und die Beeren um den Eishügel hinzu. Mit Erdbeeren servieren.