Green P10 Pellet-System

Möchten Sie In Ihrem Tulikivi-Ofen sowohl Holzscheite als auch Pellets verbrennen? Jetzt ist das ganz einfach! Mit dem neuen Tulikivi-Pelletsystem können Sie je nach Wahl sowohl Holzscheite als auch Pellets verbrennen.

Pelletrost und Wirbelkammer passen nahtlos zusammen

In der Wirbelkammer von Tulikivi vermischen sich Verbrennungsgase und Verbrennungsluft effektiv, weil der Grossteil der Verbrennungsluft durch die Luftschlitze zwischen den Feuerraumplatten an genau die richtige Stelle über Holzscheiten und Pellets strömt. Aufgrund der effektiven Vermischung ist die Verbrennung sauber, und jetzt können im selben Feuerraum auch Pellets verbrannt werden. Das Pelletsystem lässt sich einfach in bestehenden Öfen der neueren Generation installieren, bitte stellen Sie dazu die Kompatibilität bei Ihrem Tulikivi Händler sicher. Die Wirbelkammer kann die gesamte Ladung Pellets für einen Heizvorgang auf einmal aufnehmen, wobei das Feuer den gesamten Feuerraum ausfüllt. Sie können also ganz in Ruhe die wohltuende Strahlenwärme genießen.

Pellets sind reines Holz

Hochwertige Pellets bestehen aus reinen Sägespänen (keine Borke oder Rinde) ohne irgendwelche Zusatzstoffe. Bei der Fertigung bindet das freigesetzte Lignin die Pellets zu einer dichten Masse, ohne zusätzliche Klebstoffe. Der Feuchtigkeitsgehalt von Pellets liegt bei unter 10 Prozent. Hochwertige Pellets verbrennen sauber und haben einen guten Heizwert. Bei der Verbrennung entsteht saubere Holzasche – und zwar nur rund 0,5 Prozent der Masse des Brennstoffes.

Pellets lassen sich gut lagern

Besorgen Sie sich Pellets in für Sie geeigneten Mengen. Die Lagerung von Pellets ist leicht und sauber. Ein trockener, belüfteter Abstellraum reicht völlig. 15 Liter Pelletts entsprechen von ihrer Energiemenge her rund 13 kg Birkenscheiten.

Welche Tulikivi-Öfen sind Hybridöfen?

Am Green-Zeichen der Produktkarte erkennen Sie, ob das Pelletsystem in den gewünschten Ofen passt. Das Pelletsystem Tulikivi Green P10 eignet sich für Tulikivi-Speicheröfen der Ofengruppe 2 Falls Sie bereits einen Tulikivi-Speicherofen der Ofengruppe 2 besitzen, können Sie das Pelletsystem auch einzeln kaufen. Fragen Sie im Tulikivi-Fachgeschäft nach weiteren Informationen.

Benutzerfreundlich und funktionssicher

Das Heizen mit Pellets ist einfach. Die gewünschte Menge Pellets auf den Rost legen. Pellets bis höchstens 2 cm unter dem Luftschlitz des Feuerraums aufschichten. Danach zwei oder drei Anzünder auf die trockenen Pellets legen und anzünden. Die Pellets verbrennen mit schöner Flamme gleichmäßig bis zum Schluss. Während des Verbrennens der Pellets brauchen Sie die Verbrennungsluft nicht zu regulieren. Durch die Konstruktion von Wirbelkammer und Pelletrost wird genau die richtige Luftmenge in den Verbrennungsprozess geleitet, daher ist die Verbrennung sauber. In der Endphase wird die Verbrennung der Pellets noch effektiver, weil die Verbrennungsluft stärker über den Rost geleitet wird.

Das Pelletsystem Tulikivi Green P10 ist äußerst funktionssicher. Sie können auch problemlos Pellets verschiedener Größe verwenden. Zum Lieferumfang des Pelletsystems gehört eine präzise Bedienungsanleitung.