Drucken

Tulikivi‘s Kaminofen Kaira ist jetzt auch in Weiß erhältlich

Veröffentlicht: 02/19/2014

Das Modell Kaira von Tulikivi ist ein technisch fortschrittlicher Kaminofen, der jetzt auch in Weiß mit der Beschichtung Tulikivi Color erhältlich ist. Die weiße Farbe und die runde Form bilden mit der vom Ofen abgegebenen weichen, gleichmäßigen Wärme eine harmonische Einheit. Kaira verfügt über eine Autopilot-Verbrennungsregelung, welche dem Kaminofen einen erstklassigen Wirkungsgrad und Benutzerfreundlichkeit verleiht.

Der Kaminofen Kaira, der noch die strengsten Emissionsnormen der Welt unterschreitet, hat ein inneres Stahlgehäuse, das mit Tulikivi-Speckstein verkleidet ist. Tulikivi‘s Innovation, die Beschichtung Tulikivi Color, wiederum verleiht dem Kaira einen frischen weißen Anstrich. Die von Tulikivi entwickelte Tulikivi Color ermöglicht eine weiße Beschichtung von Specksteinöfen.

– Wir haben den weißen Kaminofen Kaira auf den Markt gebracht, denn es gibt eindeutig eine Nachfrage nach weißen Öfen. Ein Kamin ist ein wichtiges Einrichtungselement, auf das großen Wert gelegt wird. Das Erscheinungsbild des Ofens muss zur übrigen Einrichtung passen, sagt Tulikivi‘s Vertriebs- und Marketingdirektorin Anu Vauhkonen.

Das Modell Kaira hat für einen Kaminofen eine ausgezeichnete Wärmespeicherfähigkeit, und seine automatische Verbrennungssteuerung sorgt für eine saubere Verbrennung. Der schlichte, elegante Kaira ist in drei verschiedenen Höhen erhältlich (1,5, 1,6 und 1,8 Meter). Die rund gebogene Tür des Ofens Kaira erlaubt im ganzen Raum einen freien Blick auf das Feuer.

Niedrige Emissionen mit Kaira

Der Kaminofen Kaira verfügt über eine Autopilot-Verbrennungsregelung, aufgrund derer der Ofen äußerst benutzerfreundlich ist – man braucht die Zufuhr von Verbrennungsluft nicht ständig zu regeln. Aufgrund der Verbrennungsregelung ist auch der Wirkungsgrad des Ofens sehr hoch, er beträgt 80 Prozent. Außerdem sind die Staub- und Kohlenmonoxid-Emissionen des Modells Kaira dank der Autopilot-Regelung äußerst gering und unterschreiten selbst die strengsten Emissionsnormen der Welt, die der deutschen BImSchV.

Kaira ist auch für ein Niedrigenergiehaus dicht genug
Der Kaminofen Kaira ist luftdicht konstruiert. Mit der als Sonderzubehör erhältlichen Außenluftzufuhr kann die Verbrennungsluft direkt von draußen in den Kaminofen geleitet werden. Dies ist vor allem beim Niedrigenergiebau eine wichtige Eigenschaft, denn in dichten Niedrigenergiehäusern darf die Luft für den Kamin nicht aus dem Raum zugeführt werden. Als weiteres Zubehör sind ein Rauchzug-Anschlusssatz sowie zusätzliche Wärmespeicherungsmasse für das Modell Kaira erhältlich, mit deren Hilfe der Kaminofen Wärme besser speichert als herkömmliche Kaminöfen aus Stahl.

Das börsennotierte Familienunternehmen Tulikivi Oyj und seine Tochtergesellschaften bilden gemeinsam Tulikivi, den weltweit größten Hersteller von Speicheröfen. Tulikivi hat drei Produktgruppen: Feuerstätten, Sauna und Einrichtung. Tulikivi und seine Kunden legen Wert auf Wohlbefinden, interessieren sich fürs Einrichten und wissen die Vorzüge der Bioenergie zu schätzen. Tulikivi‘s Umsatz beläuft sich auf gut 45 Mio. Euro, wobei der Anteil des Exportes daran die Hälfte beträgt. Bei Tulikivi sind rund 300 Mitarbeiter beschäftigt.