Drucken

Der neue Kamin Valkia Aalto von Tulikivi ist eine Kombination aus effizienter Heiztechnik und dekorativem Einrichtungsgegenstand

Veröffentlicht: 02/19/2014

Tulikivi bringt im Frühjahr den Specksteinofen Valkia Aalto auf den Markt, dessen Oberflächenmaterial Tulikivi Figure eine wellenförmige Oberfläche ermöglicht. Valkia Aalto ist ein Hybridofen, in dem man je nach Wahl sowohl Holzscheite als auch Pellets verbrennen kann. Für den Ofen ist auch das kosteneffiziente Wasserheizsystem W10 erhältlich. Die große waagerechte Feuerraumtür der Ofenneuheit Valkia Aalto mit ihren modernen Linien bietet eine großzügige Sichtfläche, um den Anblick des Feuers zu genießen.

Effizientes Wärmezentrum
Der hervorragende Wirkungsgrad des neuen Hybridofens Valkia Aalto von Tulikivi spart Holz, und seine niedrigen Staub- und Kohlenmonoxidemissionen unterschreiten auch noch die strengsten Emissionsnormen der Welt, die der deutschen BImSchV. Die benutzerfreundlichen Türen des Ofens und die Luftregelung sind dicht, und die Wärmeabgabezeit ist lang.  Auf Wunsch gibt es für den Valkia Aalto das Pellet-Set Tulikivi P10, das sowohl das Verbrennen von Holzscheiten als auch von Pellets ermöglicht. Pellets verbrennen im Hybridofen effizient, sauber und mit ästhetisch schöner Flamme. Für den Ofen ist auch das Wasserheizsystem W10 erhältlich, das einen erheblichen Teil der von dem Ofen erzeugten Wärme zur Verwendung in der übrigen Wasserzentralheizung des Hauses überträgt, was wiederum die Energiekosten senkt. Valkia Aalto eignet sich auch gut für Niedrigenergiehäuser.

– Die Wandelbarkeit unserer Valkia-Kollektion ist ihre Trumpfkarte – für den Ofen können die an die eigenen Bedürfnisse angepassten Eigenschaften gewählt werden. Valkia Aalto wurde entworfen, weil unsere Kunden nach einem Specksteinspeicherofen mit großer Feuerraumtür und Figure-Oberfläche gefragt haben, berichtet Anu Vauhkonen, die Vertriebs- und Marketingdirektorin von Tulikivi.

Das Material der Außensteine Tulikivi Figure
besteht aus einer feuerfesten Gussmasse, die verschiedene Oberflächenstrukturen bei Specksteinöfen ermöglicht. Das einzigartige Design des Ofens Valkia Aalto entsteht aus seiner originellen wellenförmigen Oberfläche und den bewusst waagerechten Linien, die der Formgebung des Ofens einen gewissen Rhythmus verleihen. Die Oberflächenstruktur des Ofens kann mit Leuchten noch hervorgehoben werden. Die große waagerechte Feuerraumtür von Valkia Aalto ist auch als beidseitige Version (Valkia Aalto 2D) erhältlich, so dass der Ofen auch als Raumteiler dient und man das Spiel des Feuers von beiden Seiten bewundern kann. Als Farbalternativen für die Ofenneuheit stehen dank Tulikivi‘s Innovation, der Beschichtung Tulikivi Color, Dunkelgrau und Weiß zur Wahl. Valkia Aalto kommt im Frühjahr 2014 auf den Markt.

Das börsennotierte Familienunternehmen Tulikivi Oyj und seine Tochtergesellschaften bilden gemeinsam Tulikivi, den weltweit größten Hersteller von Speicheröfen. Tulikivi hat drei Produktgruppen: Feuerstätten, Sauna und Einrichtung. Tulikivi und seine Kunden legen Wert auf Wohlbefinden, interessieren sich fürs Einrichten und wissen die Vorzüge der Bioenergie zu schätzen. Tulikivi‘s Umsatz beläuft sich auf gut 45 Mio. Euro, wobei der Anteil des Exportes daran die Hälfte beträgt. Bei Tulikivi sind rund 300 Mitarbeiter beschäftigt.